Grundeinkommen. Zukunft jetzt gestalten

Das bedingungslose Grundeinkommen ist wesentlich für die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts. Es schafft Freiraum für Innovation und Unternehmertum. Es ist sozial und wirtschaftlich. Es ermöglicht, die immer schnellere Digitalisierung und Robotisierung gesellschaftlich zu integrieren. Es stärkt die intrinsische Arbeitsmotivation, da Menschen auch “Nein” sagen können. Und Menschen, die gerne arbeiten, arbeiten produktiver. Das bedingungslose Grundeinkommen wird kommen – früher oder später. Deswegen erörtern bereits heute führende UnternehmerInnen und ÖkonomInnen die Fragen, die sich mit Grundeinkommen stellen werden. Sie setzen sich dafür ein, die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens in der Gegenwart für die Zukunft voranzutreiben.

Stimmen aus der Wirtschaft

Folgende UnternehmerInnen und ÖkonomInnen befürworten und fördern die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens:

Sam Altman (Unternehmer, Präsident Y-Combinator)

"Ich bin ziemlich sicher, dass wenn Technologie weiterhin traditionelle Jobs ersetzt und grosse Mengen neuen Reichtums erschafft, wir in Zukunft in den USA auf nationaler Ebene eine Art Grundeinkommen erleben werden. Es ist von grosser Wichtigkeit, das wir diese...

mehr lesen

Prof. Robert Reich (ehem. US-Arbeitsminister)

  "Alle unsere Gesellschaften werden an einen Punkt gelangen, an dem Technologie so viele Arbeitsplätze verdrängt, nicht nur niedere Jobs, sondern auch professionelle Arbeitsplätze, dass wir die Einführung eines universellen Grundeinkommens ernsthaft denken...

mehr lesen

Thomas Jorberg (Vorstand, GLS Bank, Deutschland)

“Die Idee des Grundeinkommens ist vor dem Hintergrund des heutigen Verteilungsproblems interessant: Es gibt viel zu tun, aber die Aufgaben finden nicht zu den Menschen, die sie erledigen könnten und die Menschen finden nicht die Aufgaben, die sie erfüllen wollen....

mehr lesen

Dr. Thomas C. Flatt (Präsident SwissICT)

"Ich bin überzeugt, dass unsere Gesellschaft Lösungen braucht, um die zunehmend schnelleren Veränderungen auf Grund von IT und Digitalisierung zu meistern. Im Gegensatz zu der viel zitierten industriellen Revolution werden die Veränderungen so schnell kommen, dass die...

mehr lesen

Statement hinzufügen

7 + 4 =